Menu

Anwendung: Verkehrsflächen

Laut Definition sind Verkehrsflächen zweckgebundene Landflächen für den fließenden und ruhenden Verkehr. Auf stark befahrenen Straßen ist das bei Niederschlag anfallende Wasser entsprechend stark verschmutzt und darf nicht mehr einfach in ein Gewässer eingeleitet werden. Hinzu kommt die Problematik, dass bei immer häufiger auftretenden Starkregenereignissen die bestehenden Kanalisationssysteme die anfallenden Wassermengen nicht mehr aufnehmen können.

Anwendungsbereiche

Durch Oberflächenverunreinigungen wie Reifenabrieb, Straßenstaub sowie Öl- und Treibstoffverluste ist das auf stark frequentierten Verkehrsflächen anfallende Niederschlagswasser vor allem zu Beginn eines Regens und nach längeren Trockenperioden stark verunreinigt. Neben absetzbaren und abfiltrierbaren Stoffen sind es vor allem gelöste und emulgierte Stoffe wie Schwermetalle, mineralische Kohlenwasserstoffe und organische Stoffe, die aus dem Wasser entfernt werden müssen. In Wassergewinnungsgebieten gelten die Richtlinien für bautechnische Maßnahmen an Straßen in Wassergewinnungsgebieten (RiStWag): Hier werden Anlagen eingebaut, die mechanisch abscheidbare wassergefährdende Stoffe zurückhalten und größere Mengen Leichtflüssigkeit bei Unfällen aufnehmen können.

Produkte

Speziell für die Entwässerung von Verkehrsflächen mit hohem Verkehrsaufkommen hat Mall den Substratfilter ViaPlus und die Versickerungsanlage Innodrain entwickelt.

Anstatt oder in Kombination mit einer Behandlungsanlage können auch Anlagen zur

zum Einsatz kommen.

Anfrage per E-Mail senden
Projektberater
Info-Telefon

+49 771 8005-0

Mo. - Do. 7:30-17:00 Uhr

Freitags   7:30-16:00 Uhr

Mall-aktuell

Informieren Sie sich kostenlos per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, neue Produkte, Fachtagungen, Messen oder interessante Projekte.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Mall bietet bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren direkten Ansprechpartner.

 

Weitere Ansprechpartner
nach oben