Menu

Umlenkschacht NeutraSwitch

Vorteile auf einen Blick

  • Allgemeine Bauartgenehmigung (aBG) Z-74.3-190
  • Verwendung zur Rohrumschaltung im Bereich von Anlagen zum Abfüllen und Umschlagen (AU-Anlagen) wassergefährdender Flüssigkeiten (Getrennte Ableitung von unterschiedlich belasteten Abwasserteilströmen)
  • Regenwasser nichtüberdachter AU-Flächen fließt ab
  • Auf die jeweilige Flüssigkeit abgestimmte Komponenten
  • Absperrarmatur mit Absperrklappen
  • Schwenkantrieb elektrisch oder pneumatisch
  • Ableitfähige Ausführung zur Vermeidung elektrostatischer Aufladung möglich
  • Zulaufleitung mit Revisionsöffnung
  • Schachtabdeckung nach DIN EN 124 und DIN 1229; tagwasserdicht verschraubt
  • Steuerung im spritzwassergeschützten Schaltschrank

Teilstromtrennung unterschiedlich belasteter Abwasserströme

Der Umlenkschacht NeutraSwitch dient zur Umlenkung und getrennten Ableitung von unterschiedlich belasteten Abwässern zu zwei unterschiedlichen Abwasserbehandlungsanlagen oder Einleitstellen. In einem Havariefall besteht die Möglichkeit zur Rückhaltung von wassergefährdenden Flüssigkeiten in der Rohrleitung (AU-Anlagen) oder Einleitung dieser Flüssigkeiten in ein nachgeschaltetes Auffangbecken NeutraHav.

Anfrage per E-Mail senden
Projektberater
Info-Telefon

+49 771 8005-0

Mo. - Do. 7:30-17:00 Uhr

Freitags   7:30-16:00 Uhr

Mall-aktuell

Informieren Sie sich kostenlos per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, neue Produkte, Fachtagungen, Messen oder interessante Projekte.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Mall bietet bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren direkten Ansprechpartner.

 

Weitere Ansprechpartner
nach oben