Menu

Kreislaufwasserbehandlungsanlage NeutraClear C1400 als Kompaktanlage

Vorteile auf einen Blick

  • Kompakte Anlage (3 Funktionen in einem Bauwerk)
  • Geringer Aushub und Platzersparnis
  • Einfacher, schneller Einbau auf engstem Raum in kürzester Zeit
  • Nachrüstung an bestehende Portalwaschanlagen
  • Mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-83.4-6 gem. AbwV Anhang 49
  • Schnelle Endmontage

Der hohe Wasserverbrauch bei der maschinellen Fahrzeugwäsche birgt ein sehr großes Einsparpotential für Trinkwasser. Es ist also ökologisch naheliegend und ökonomisch sinnvoll, das Wasser aus einer Fahrzeugwaschanlage aufzubereiten. Da auch Autohäuser zunehmend über eigene Autowaschanlagen verfügen, dort aber nur wenige Kundenfahrzeuge täglich waschen, gibt es die bewährte Kreislaufwasserbehandlungsanlage NeutraClear jetzt auch als Kompaktanlage, die alle drei Funktionsbereiche (Vorbehandlung, Behandlung und Betriebswasservorlage) in einem Behälter vereint. Das Waschwasser wird mechanisch biologisch, ohne Zusatz von Chemikalien, gereinigt und dem Waschprozess wieder zugeführt.

Einsatzgebiete:

  • Zur Wäsche von Kundenfahrzeugen in Autohäusern mit bis zu 40 Fahrzeugwäschen pro Tag
  • Bus- und LKW-Oberflächenwäsche mit bis zu 15 Fahrzeugen pro Tag
  • Taxiunternehmen
  • Autovermietungen

Kennwerte:

  • Abwasserdurchsatz bis 80 l / min
  • Volumen Vorbehandlungsbecken: 5,20 m3
  • Volumen Betriebswasservorlage: 1,50 m3
Anfrage per E-Mail senden
Projektberater
Info-Telefon

+49 771 8005-0

Mo. - Do. 7:30-17:00 Uhr

Freitags   7:30-16:00 Uhr

Mall-aktuell

Informieren Sie sich kostenlos per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, neue Produkte, Fachtagungen, Messen oder interessante Projekte.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Mall bietet bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren direkten Ansprechpartner.

 

Weitere Ansprechpartner
nach oben