Menu

Schlammfang NeutraSed zu Kreislaufwasserbehandlungsanlagen

Vorteile auf einen Blick

  • Schlammfanginhalt: 650 - 18.300 Liter
  • Nach EN 858, DIN 1999-100 und 1999-101
  • 50% des Volumens dienen zur Lagerung des Schlammes
  • Volumenstrom wird strömungsoptimiert in den Behälter eingeleitet
  • Abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen der einzelnen Hersteller
  • Anschlussfertig vormontiert
  • Fugenloser Stahlbetonbehälter
  • Normgerechte IB oder PE-HD Auskleidung
  • Schachtteile nach DIN V 4034-1 inkl. vorgeschmierter Gleitringdichtung und Lastübertragungsring

Downloads

Schlammfang NeutraSed

Im Schlammfang werden absetzbare Stoffe vom Abwasser durch Schwerkraft abgetrennt und im Sedimentsammelraum zurückgehalten. Ein Zulauf von oben ist nicht gestattet.

Die Innenwandflächen der Behälter sind mit einer beständigen Beschichtung gegenüber den auftretenden Flüssigkeiten nach DIN EN 858-1 versehen. Die Stahlbetonbehälter mit den dazugehörigen Schachtaufbauten sind für den Einbau in befahrbaren Bereichen für Verkehrslasten bis Gruppe E 4 nach DIN 19901 standsicher.

Anfrage per E-Mail senden
Projektberater
Info-Telefon

+49 771 8005-0

Mo. - Do. 7:30-17:00 Uhr

Freitags   7:30-16:00 Uhr

Mall-aktuell

Informieren Sie sich kostenlos per E-Mail über aktuelle Entwicklungen, neue Produkte, Fachtagungen, Messen oder interessante Projekte.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Mall bietet bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren direkten Ansprechpartner.

 

Weitere Ansprechpartner
nach oben