Mall Unternehmenshistorie

Das Gründerehepaar Baumeister Anton Mall und Ehefrau Johanna geb. Mack
Betonwerk Mall & Co. im Jahre 1952

Die heutige Mall GmbH kann auf mehr als 125 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Angefangen mit einer Zementwarenfabrik in Donaueschingen zählt die Mall GmbH heute zu den Marktführern bei Kläranlagen, Abscheidern und der Regenwasserbewirtschaftung in Europa.

1887: Gründung einer Zementwarenfabrik durch Baumeister Dipl.- Ing. Anton Mall in
          Donaueschingen

1952: Gründung des Betonwerks Mall & Co. in Pfohren durch Roland und      
          Hans-Georg Mall, die Enkel des Firmengründers

1971: Entflechtung von der Donaueschinger Schwesterfirma A. Mall und
          Weiterführung durch Dipl.-Volkswirt Roland Mall

1980: Gründung der Mall Beton GmbH

1989: Produktionswerk in Ettlingen

1991: Produktionswerk in Coswig (Anhalt)

1993: Kauf der Zeiss-Betonwaren GmbH, Radolfzell

1996: Vertriebsbüro in Frankreich

1998: Produktionsstandort in Haslach

1998:  Vertriebsbüro in der Schweiz

2001: Mall Beton GmbH und Mall Neutra GmbH werden zur Mall GmbH

2001: Produktionsstandort in Ungarn

2006: Übernahme der Berding Beton GmbH in Nottuln

2009: Gründung des Geschäftsbereichs "Neue Energien"

2014: Gründung der Roland Mall-Familienstiftung

2014:  Vertriebsniederlassung in Österreich

2015: Produktionsstandort in Österreich