BAU 2017: Mall hat die Regenwasserlösung für den EFH-Bereich

Regenwasser sammeln, nutzen und sparen – mit Mall

13.10.2016

Die Wasserqualität ist aufgrund der dunklen und kühlen Lagerung in der Betonzisterne sehr gut.

Auf der BAU 2017 zeigt Umweltspezialist Mall seine eigens für den Einsatz im Einfamilienhausbereich konzipierten Lösungen zur Regenwassernutzung.
Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht der Regenspeicher „Family“ aus Stahlbeton als besonders preiswerte Lösung zur Regenwassernutzung. Zisternen von Mall werden im Erdreich eingebaut und sammeln dort das anfallende Niederschlagswasser vom Hausdach. Der Werkstoff Beton garantiert höchste Stabilität; Zisternen aus Beton sind ökologisch, robust und langlebig und können sogar mit dem Lkw befahren werden. Der Regenspeicher „Family“ ist durch ein neues Produktionsverfahren besonders preiswert und wird mit einem Volumen von 3.200 bis 12.500 Litern in ganz Deutschland frei Haus, also inkl. Transportkosten, geliefert. Je nachdem, ob Regenwasser nur für die Gartenbewässerung oder auch für Waschmaschine und Toilettenspülungen verwendet werden soll, bietet Mall Komplettlösungen für Haus und Garten an. Informationen zu den Haus- und Gartenpaketen, ein Bemessungsprogramm zur Bestimmung der passenden Zisternengröße sowie weitere technische Daten und Unterlagen finden Hausbesitzer unter www.mall-zisterne.de.
Mall auf der BAU 2017: Halle A1, Stand 224

1.297 Zeichen (mit Leerzeichen)

Belegexemplar an:

Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Straße 39-45
78166 Donaueschingen
Deutschland

Downloads

Bilddaten hier herunterladen
Pressemitteilung hier herunterladen