Anwendung: Gastronomie / Hotels

Der Umgang mit pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten im Abwasser spielt für die Gastronomie eine große Rolle. Öle und Fette bedeuten eine hohe zusätzliche Belastung für unsere Kanalisation und Abwasserreinigung: Rohre können leicht verstopfen, die Korrosion wird beschleunigt, und unangenehme Gerüche entstehen. Daher wird vom Gesetzgeber nach Grundlage des Verursacherprinzips der Einbau von Fettabscheidern gefordert.

Anwendungsbereiche:

Abscheider für tierische und pflanzliche Fette und Öle nach EN 1825 / DIN 4040-100 bestehen, in Fließrichtung gesehen, aus den Funktionsbereichen Schlammfang, Fettabscheider und Probenahmeschacht. Im Schlammfang setzen sich die im Abwasser befindlichen Feststoffe ab. Im eigentlichen Fettabscheider steigen die Fette und Öle aufgrund ihrer geringeren Dichte im Vergleich zu Wasser an die Oberfläche auf und bilden dort eine abgeschiedene Fettschicht. Der nachzuschaltende Probenahmeschacht ist für eine repräsentative Abwasserprobe aus dem fließenden Abwasserstrom erforderlich. Liegt der Ruhewasserspiegel vom Fettabscheider unterhalb der Rückstaubebene, muss eine Hebeanlage nachgeschaltet werden.

Produkte:

Für die Gastronomie stehen Fettabscheider für verschiedene Anforderungen zur Verfügung:

Für Hotels können darüber hinaus aber auch weitere Mall-Produkte interessant sein:

Referenzen:


Anfrage per E-Mail senden

Projektberater

Planen Sie Ihr Projekt schnell und einfach!
Planung starten


Mall Info-Telefon

+49 771 8005-0
Mo. - Do. 7:30-17:00 Uhr
Freitags 7:30-16:00 Uhr

Rückruf Service

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Wir bieten bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren kompetenten Ansprechpartner vor Ort.

Die eingegebene Postleitzahl ist ungültig.

Weitere Ansprechpartner