Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft

Neben der öffentlichen Infrastruktur gelten kommunale Vorschriften auch für die Entwässerung bei Gewerbe, Industrie und in der Landwirtschaft. Das auf Verkehrsflächen, insbesondere in den Bereichen zum Lagern, Abfüllen und Umfüllen (LAU), anfallende Niederschlagswasser ist nach dem Wasserhaushaltsgesetz zurückzuhalten bzw. zu behandeln. Die neue Anlagenverordnung „AwSV“, die voraussichtlich 2016 in Kraft tritt, wird die Entwässerung von landwirtschaftlichen Anwesen neu regeln.
Industriebetriebe können durch die Nutzung von Regenwasser für Betriebsprozesse, Toilettenspülungen oder Kühlzwecke, aber auch durch die Speicherung von Abwärme oder Kälte in Pufferspeichern Ressourcen schonen und Geld sparen.

Beispielhaft können Mall-Lösungen in den folgenden Bereichen eingesetzt werden:


Anfrage per E-Mail senden

Projektberater

Planen Sie Ihr Projekt schnell und einfach!
Planung starten


Mall Info-Telefon

+49 771 8005-0
Mo. - Do. 7:30-17:00 Uhr
Freitags 7:30-16:00 Uhr

Rückruf Service

Bitte füllen Sie die rot markierten Felder aus.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Wir bieten bundesweite Beratung und Service. Finden Sie hier Ihren kompetenten Ansprechpartner vor Ort.

Die eingegebene Postleitzahl ist ungültig.

Weitere Ansprechpartner